Monster Mike Welch & Mike Ledbetter

(*1979, Austin TX)

5.0/5 rating 1 vote

„Right Place, Right Time“ - zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort sein: “Monster“ Mike Welch (*1979, Austin TX, aufgewachsen in Boston) und Mike Ledbetter (*Elgin, IL) waren es! Im Juni 2016 nahmen die beiden am Chicago Blues Festival an einem besonderen Tribut für den legendären Otis Rush teil. Die Chemie stimmte dermassen, dass ein gemeinsames Album einfach kommen musste. „Right Place, Right Time“ ist das Ergebnis dieser inspirierten Zusammenarbeit, die aus der Liebe und dem Respekt für die klassische Blues-Ära der 1950-er und 60-er Jahre und für Künstler wie Otis Rush, Magic Sam, Elmore James und BB King entstanden ist.

Monster Mike Welch ist trotz seines noch jungen Alters schon seit mehr als 25 Jahren aktiv im Blues Musik Geschäft. Er war gerade mal 13 als ihm „Blues Brother“ Dan Aykroyd aufgrund seiner formidablen Gitarrenkunst den Spitznamen „Monster" Mike verlieh. In seiner Heimat im Nordosten der USA wurden schnell einige der ganz großen Blueser wie Duke Robillard oder Ronnie Earl auf ihn aufmerksam. 2001 schloss er sich Sugar Ray Norcia & the Bluetones an und bereicherte deren Sound  mit seinem unverwechselbaren Gitarrenstil. Die kreative Zusammenarbeit dauert bis heute an. Welch ist ausserdem auch auf Alben von Nick Moss, Johnny Winter, Darrell Nulisch, Jimmie Vaughan, Mannish Boys oder Sugaray Rayford zu hören.

Die Stimme von Mike Ledbetter ist purer Soul,Gospel und Blues. Als gelernter Opernsänger weiß er sein Organ einzusetzen, seine Vorliebe galt dabei schon immer dem Soul-Blues. Sein Großonkel Huddie Ledbetter (aka Leadbelly) und seine Mutter haben ihm die Musik in die Wiege gelegt. Acht Jahre war Mike Ledbetter in der Band seines Mentors Nick Moss und tourte mit ihm als Lead-Sänger und Rhythmus-Gitarrist um die Welt. In dieser Zeit hat er mehr als einen bleibenden Eindruck hinterlassen und Legionen von Fans gewonnen. Er hat auch mit vielen seiner Helden wie Anson Funderburgh, Billy Flynn, Curtis Salgado, Jimmy Johnson, Lazy Lester oder Ronnie Earl gearbeitet.

Hauptsponsoren Lucerne Blues Festival

  • The Mall
  • Auviso
  • Eichhof
  • Luzerner Zeitung
  • Mercedes Benz
  • Valiant
  • Ckw
  • Schweizerhof
  • Tele1
  • Luzern Top Events
  • Merbag Retail
  • Siag
  • Stadt Luzern
  • Grand Casino Luzern