Auch der Westen hat den Blues

NLZ, 13.11.2018: Rev. Osagyefo Sekou ist ein afroamerikanischer Musiker, Prediger und Aktivist. Er tritt morgen am Lucerne Blues Festival auf. Rev. Sekou kämpft für eine bessere Welt und hat eine klare politische Haltung.

Rev. Osagyefo Sekou, Sie spielen zum ersten Mal in der Schweiz. Was können wir von Ihrem Auftritt erwarten?

Wir spielen Musik quer durch meine bisherigen Veröffentlichungen: Von meinem ersten Album «The Revolution Has Come» bis zum neusten Live-Album, das im März 2019 erscheinen wird. Ich pflege meine Musik als «geheiligter Blues» zu bezeichnen. Es ist eine klangliche Landschaft, die vom Delta Blues, von der ländlichen Pfingstbewegung, vom Memphis Soul und von Protesthymnen geformt ist.

  • Erstellt am .

Copyright © 1995 - 2018 Lucerne Blues Festival ¦ Tickets

Website by groovedan.com - Daniel Lütolf
Fotos by Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Hosting by achermann ict-services ag