European Blues Summit

feat. Mike Vernon & B.B. & the Blues Shacks

0.0/5 rating (0 votes)

Die Förderung des authentischen Blues ist eines der Hauptziele des Lucerne Blues Festivals. Auch deshalb pilgern Jahr für Jahr Bluesliebhaber aus aller Welt im November nach Luzern. Ebenso haben sich unzählige Musiker seit Jahren ihrer Leidenschaft für den Blues verschrieben und tragen zur Bewahrung und Verbreitung der ursprünglichen und authentischen Blues-Kultur in Europa bei.

Mit dem Lucerne Blues Festival als Mitglied der European Blues Union und den befreundeten Musikern der deutschen Band B.B. & the Blues Shacks ist deshalb die Idee entstanden, ein „Blues-Gipfeltreffen“ mit einigen der besten europäischen Blueskünstler Europas zu organisieren. Alles Musiker, die sich dem authentischen Blues verschrieben haben.

So präsentiert exklusiv zu unserem 25. Jubiläum eine fantastische Auswahl von europäischen Musikern eine Revue, die ihresgleichen sucht und man so noch nie gesehen hat. Stilistisch liegt der Fokus auf Blues, Soul, Swing oder Shuffle im Stile der 1950-er und 60-er Jahre. Es gibt Original Songs der beteiligten Künstler sowie klassische Interpretation dieser musikalischen Epoche.

Auf der Bühne stehen neben den Brüdern Andreas (git) und Michael Arlt (voc, harp) von B.B. & the Blues Shacks der Franzose Nico Duportal, einer der zur Zeit gefragtesten Blues-Gitarristen in Europa. Mit seinem Retro-Mix aus R&B, Jump-Blues und Soul begeistert er auf weltweiten Tourneen und ist auch auf Plattenaufnahmen der Mannish Boys gemeinsam mit dem Ausnahmekönner Kid Ramos zu hören.

Der englische Produzent, Musiker und Label-Gründer Mike Vernon (voc, harm, perc) ist schlicht eine europäische Legende und einer der Wegbereiter des British Blues Boom Ende der 60-er und 70-er Jahre. Er arbeitete als Musiker oder Produzent mit unzähligen der besten englischen und amerikanischen Grössen. Und wenn es um Tasteninstrumente, insbesondere aber Hammond-Orgel-Sounds geht, kommt in Europa niemand am Österreicher Raphael Wressnig vorbei.

Auch in der Heimat des Blues in den Staaten ist er äusserst geschätzt, was Touren mit etlichen Grössen bestätigten. Der Schwede Anders Léwen (git) ist Songwriter, Musiker, Produzent und war langjähriger Partner und Mastermind des verstorbenen Sven Zetterberg. Lars Näsman (bs), ebenfalls aus Schweden, ist seit Jahren der solide Boden im Sound des Top-Acts Trickbag.

Dabei sind ausserdem der englische Harp-Player und Sänger Steve „West“ Weston, der Drummer Martin Winstad aus Norwegen und der deutsche Keyboarder Fabian Fritz von B.B. & the Blues Shacks. Es gibt nur eine einzige Chance, diese exklusive Show in Luzern zu erleben – wer das verpasst, ist selber schuld.

Copyright © 1995 - 2019 Lucerne Blues Festival ¦ Tickets

Website by groovedan.com - Daniel Lütolf
Fotos by Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Hosting by achermann ict-services ag