R.J. Mischo

*Robert Joseph Mischo, 1960, Chilton, WI

0.0/5 rating (0 votes)

R.J. Mischo (*Robert Joseph Mischo, 1960, Chilton, WI) gilt bei Kritikern und Fans als einer der weltweit besten Harpspieler und Sänger der Gegenwart. Im zarten Alter von zehn Jahren begann er Harp zu spielen. Als er 19 war, arbeitete er bereits als Vollzeit-Profi-Musiker.

Begonnen hatte alles mit einem Konzert der Muddy Waters Blues Band, in das ihn sein Bruder geschleppt hatte – von da an war seine Laufbahn klar. Seine Karriere begann in Minneapolis, wo R.J. sich seine Zähne zuerst zu Songs der örtlichen Heroen wie Percy Strother oder Mojo Buford schliff. Ende der siebziger Jahre spielte er auch in der Band des mittlerweile verstorbenen Gitarristen Percy Strother.

Produzent und Sänger/Harpspieler Lynwood Slim lebte damals ebenfalls in Minneapolis und zeigte R.J. mehr als nur ein paar Tricks. 1988 erschienen die ersten Aufnahmen von „Blues DeLuxe“, seiner ersten eigenen Band. Es war 1992, als R.J. die weltweite Aufmerksamkeit der Blues-Fans mit der Veröffentlichung von „Ready to Go“ auf sich zog. Ein Album, das längst Kultstatus bei Sammlern geniesst.

R.J. Mischo steht ganz in der Blues-Tradition, die in den 1950-er Jahren in den Bars und Clubs von Chicago und den Juke Joints im Süden der USA begann. Der raue Charme der Fünfziger ist eines seiner Markenzeichen, mittlerweile angereichert durch die Erfahrungen von unzähligen Konzerten – aber auch beeinflusst durch seinen Umzug 1996 an die amerikanische Westküste, wo er heute lebt.

Mit seiner ganz eigenen Art, alten staubigen elektrischen Blues zu neuem Leben zu erwecken und seiner humorvollen wie stilsicheren Herangehensweise etablierte er sich auch mühelos in der anspruchsvollen und an Talenten überquellenden kalifornischen Bluesszene. Mittlerweile hat er zwölf Alben herausgebracht und ist auch auf unzähligen Aufnahmen anderer bekannter Musiker vertreten.

Nach Luzern kommt er mit einer exzellenten Band, die exklusiv noch vom grossartigen Sänger, Gitarristen und Komponisten Jeremiah Johnson verstärkt wird. Dieser hat sich mit seinen Alben, die gerne Elemente des St. Louis Blues, Southern Rock und Country verbinden, seine Sporen längst abverdient. Seine tollen Alben sind regelmässig hoch platziert in den Billboard Blues Charts.

Contact

Copyright © 1995 - 2018 Lucerne Blues Festival ¦ Tickets

Website by groovedan.com - Daniel Lütolf
Fotos by Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Hosting by achermann ict-services ag