Ronnie Baker Brooks

0.0/5 rating (0 votes)

Wie der Vater, so der Sohn? In der Bluesszene keine Seltenheit. Und im Fall des charismatischen Sängers und Gitarristen Ronnie Baker Brooks sogar eine Offenbarung: Er begeisterte vor ein paar Jahren mit explosiven Shows in Luzern. Nun kommt der Sohn des legendären Bluesveteranen Lonnie Brooks zurück. Vom Papa hat er vieles gelernt und an B.B. King, Buddy Guy oder Muddy Waters hat er sich orientiert. Dass zudem eine besondere Verehrung für Jimi Hendrix bestehen muss, belegt Brooks‘ kraftvolles Gitarrenspiel.

Zusammen mit seiner kompakten, eingeschworenen Band mit C.J. Tucker am Schlagzeug und dem diabolischen Bassisten Carlton Armstrong zelebriert Ronnie „The Crown Prince of Chicago Blues“ Brooks ein ungewöhnliches, fast gewagtes, feuriges Bluesspektrum.

Mit knallharten Rocksounds, gefühlvollen Soulanteilen, jazzigem Funk und, wie auf seiner CD „The Torch“ zu hören, mit Hip-Hop-Elementen.

Copyright © 1995 - 2020 Lucerne Blues Festival ¦ Tickets

Website by groovedan.com - Daniel Lütolf
Fotos by Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Hosting by achermann ict-services ag