Super Chikan & The Fighting Cocks

0.0/5 rating (0 votes)

James „Super Chikan“ Johnson (59) stammt aus Darling in Mississippi. Der Neffe des Bluesmeisters Big Jack Johnson begann mit 13 auf einer akustischen Gitarre mit bloss zwei Saiten zu spielen, die er in einem Heilsarmee-Laden ergattert hatte. Als Autodidakt perfektionierte „Super Chikan“  hartnäckig seine Kunst und begann während seiner Arbeit als Lastwagenfahrer eigene Songs zu komponieren. 1997 veröffentlichte er die erste CD. „Blues Come Home to Roost“ war stilistisch beeinflusst von Songs eines  Muddy Waters, Chuck Berry und John Lee Hooker. Seither ist „Super Chikan“ als Qualitätsmarke gesetzt.

Er holte 1998 eine „W.C. Handy Award“-Nomination und wurde 2004 mit dem „Mississippi Governor’s Award for Excellence in the Arts“ geehrt. Chikan gilt als äusserst gewitzter, ideenreicher Interpret des Delta Blues, als glänzender Entertainer mit einer speziellen Liebe für extravagante Gitarren.

Copyright © 1995 - 2020 Lucerne Blues Festival ¦ Tickets

Website by groovedan.com - Daniel Lütolf
Fotos by Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Hosting by achermann ict-services ag