The Founders

0.0/5 rating (0 votes)

Am Anfang stand die Gruppe Roomful of Blues, die Ende der 1960er Jahre in Rhode Island vom Gitarristen und Sänger Duke Robillard und dem Pianisten Al Copley gegründet wurde, als beide noch Teenager waren. Zuerst waren sie eine Gitarren lastige Urban-Blues-Band, die sich an Gitarristen wie B.B. King, Freddie King, Otis Rush und Buddy Guy orientierte. Der Stil änderte sich, als Robillard auf eine Aufnahme von Buddy Johnson and his Orchestra stieß. Johnson leitete in den 40er Jahren eine R&B-Bigband, die einen Bluesstil spielte, wie ihn Robillard noch nie gehört hatte. Es war Blues, aber mit Bläsern, und sehr tanzbar. „Es war großartige Tanzmusik. Einige der Texte enthielten eine Menge Humor. Das war für mich eine ganz neue Form der Unterhaltung. Und ich ging umher, um diesen Musikstil zu verfechten. Ich habe einfach jeden dafür begeistert.“

Angeregt durch diese Offenbarung begann Robillard mit dem Aufbau einer Band, die den Sound von Buddy Johnson nachahmen sollte. Bis 1971 wuchs Roomful um eine Bläsersektion, zu der Doug James, Greg Piccolo und Rich Lataille gehörten, und gewann an Größe und Können. Die drei bilden nun zusammen mit Robillard und Copley die Founders-Band, die aber nichts mit den noch immer existierenden Roomful Of Blues zu tun hat.

Robillard verließ Roomful of Blues 1979 und hat sich in den folgenden Jahren einen Ruf als Meister der Blues- und Jazzgitarre erarbeitet, der ihm einige Grammy-Nominierungen einbrachte. 1996 spielte er auch am Lucerne Blues Festival. Nach und nach verliessen auch andere Mitglieder Roomful of Blues, um sich eigenen Projekten zu widmen.

Was die fünf Urmitglieder als „The Founders“ wieder zusammenbrachte, war der Tod eines anderen ehemaligen Roomful-Mitglieds. Sie nahmen ein ganzes Album mit Stücken auf, die sie in den 1970er Jahren im Repertoire hatten, das Ergebnis war vergleichbar mit Roomfuls Debütalbum von 1975. "Wir waren erstaunt zu sehen, dass wir genauso klangen wie 45 Jahre zuvor, nur meine Stimme ist tiefer, aber der Sound ist derselbe", sagt Robillard. Wir freuen uns in Luzern mit den Founders also auf eine Neuauflage des Jump-Blues-Sounds von Roomful of Blues.

Copyright © 1995 - 2022 Lucerne Blues Festival ¦ Tickets

Website by groovedan.com - Daniel Lütolf
Fotos by Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.