Toronzo Cannon Band

5.0/5 rating 1 vote

Mit sattem, fettem Gitarrensound und einer kraftvollen, eigenständigen und souligen Stimme interpretiert da einer mit grossem Selbstbewusstein seine eigenen, toll arrangierten Songs.

Toronzo Cannon (*1969, Chicago, IL) hat in der Blueswelt eingeschlagen wie eine Bombe. Der Mann ist für den Blues geboren, nur wusste er das lange selber nicht. Aufgewachsen ist er zwar in unmittelbarer Nähe des famosen Blues Clubs Theresa’s Lounge in Southside Chicago. Gitarre lernte er aber erst nach seinem 20. Lebensjahr und seine ersten Akkorde brachte er sich von Videos des Reggaekönigs Bob Marley bei.

Den Blues entdeckte er dann in unzähligen Sessions, von denen er nicht genug bekommen konnte. Zu dieser Zeit entwickelte Toronzo auch seinen eigenen Gospel-beeinflussten Gesangsstil und seine packende Bühnenpräsenz. Als damalige Haupteinflüsse nennt er Jimi Hendrix, die drei Kings (B.B., Albert und Freddie) und den Soul und R&B der 70er. Schon bald spielte er als Rhythmusgitarrist für lokale Musiker wie Wayne Baker Brooks oder Joanna Connor und gründete darauf seine eigene Band The Cannonball Express. Mit dieser wurde er schnell zum Stammgast in Chicagos besten Clubs oder am Chicago Blues Festival.

Beim famosen Delmark Label ist er mittlerweile einer der Topkünstler. Mit seiner grandiosen Band spielt er authentischen Chicago Blues, der selbst eingefleischte Bluesfans völlig aus dem Häuschen bringt: dynamisch, energiegeladen, mit Anleihen aus Rock, Funk und Soul.

Seine eigenen Songs klingen, als seien sie von den alten Bluesgöttern selbst komponiert worden. Wir dürfen uns auf eine der Bluesentdeckungen der letzten Jahre freuen. Mit Sicherheit wird Toronzo Cannon auch das Luzerner Publikum zu Begeisterungsstürmen treiben.

Contact

Copyright © 1995 - 2022 Lucerne Blues Festival ¦ Tickets

Website by groovedan.com - Daniel Lütolf
Fotos by Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

groovedan.com - Daniel Lütolf