Programm des 11. Lucerne Blues Festival erneut auf höchstem Niveau

02. September 2005
groovedan.com - Daniel Lütolf

Programm des 11. Lucerne Blues Festival erneut auf höchstem Niveau - Gegen diese Bluesviren gibt’s kein Gegenmittel...

Vom 4. bis 13. November 2005 packt Luzern wieder das Blues Fieber. Zwölf Formationen treten im Rahmen des Lucerne Blues Festivals im Grand Casino Luzern auf. Das Festival, das längst zu den weltweit bedeutendsten dieser Art zählt, brilliert auch in der mittlerweile 11. Ausgabe mit einem Programm, das nicht nur Blueskenner ins Schwärmen bringt.

Jedes Jahr im Sommer warten viele Bluesfans gespannt auf das Programm des Lucerne Blues Festivals. Musikliebhaber und Kulturinteressierte fragen sich, ob es den Festivalmachern wohl gelingt, die bisherige hohe Qualität zu halten.

Für die 11. Ausgabe des Lucerne Blues Festivals, die vom 4. bis 13. November 2005 stattfindet, kann einmal mehr das Prädikat „ausgezeichnet“ vergeben werden. Dies auch im wörtlichen Sinn, betritt doch Charlie Musselwhite - mit drei Auszeichnungen der grosse Abräumer der diesjährigen W.C. Handy Awards (der wichtigsten Auszeichnung für Blues-Musiker) in Memphis/USA - gleich zwei Mal die Bühne im Grand Casino Luzern.

Etliche andere Musiker im diesjährigen Programm (z.B. Bob Margolin, Willie „Big Eyes“ Smith) sind ebenfalls mit W.C. Handy Awards ausgezeichnet worden. Die Auszeichnungen sollten aber nicht überbewertet werden – alle Interpreten zelebrieren in Luzern immer wieder echten, packenden, faszinierenden Blues in verschiedenen Spielarten und beweisen, dass man sich der Faszination dieser Kultur kaum entziehen kann. Gegen richtige Bluesviren ist eben kein Kraut gewachsen.

Da der Verein Lucerne Blues Festival nicht Gewinn orientiert ist, sondern einfach nur wahren Blues vermitteln will, sind die Eintrittspreise nicht erhöht worden und nach wie vor einzigartig fair.

Wie immer beginnt das Festival auch dieses Jahr mit einem Gratiskonzert im Flora Luzern (Freitag, 4.11.2005 mit Lil’ Ed & The Blues Imperials). Die Festivaleröffnung im Grand Casino Luzern (Mittwoch, 9.11.2005 ab 23.00 Uhr im Casineum) ist ebenfalls gratis.

Auch die äusserst erfolgreichen Blues Brunches gehören weiterhin zum Programm. Dieses Jahr finden allerdings beide Anlässe im Hotel Schweizerhof Luzern statt (Sonntag, 6.11., resp. 13.11.2005). Aufgrund der grossen Nachfrage bei beschränkter Platzzahl ist eine frühzeitige Reservation nötig.

Der Vorverkauf für die Konzerte vom 10. bis 12. November 2005 im Grand Casino Luzern und die Blues Brunches im Hotel Schweizerhof hat begonnen. Tickets fürs Casino können online über die Webseite www.bluesfestival.ch bestellt werden, diejenigen für die Blues Brunches direkt im Hotel. Auf der Website des Lucerne Blues Festivals finden sich ausführliche Informationen zu den Künstlern.

Das Programm 2005

Freitag, 4.11.2005 - Hotel Flora, Freier Eintritt
Lil’ Ed & The Blues Imperials

Sonntag, 6.11.2005 – Blues Brunch, Hotel Schweizerhof
Detroit R‘n‘B Revue feat. Joe Weaver, Johnnie Bassett and Thornetta Davis with RJ‘s Rhythm Rockers

Mittwoch, 9.11.2005 – Grand Casino Luzern, Casineum, Freier Eintritt ab 23.00
Detroit R‘n‘B Revue feat. Joe Weaver, Johnnie Bassett and Thornetta Davis with RJ‘s Rhythm Rockers

Donnerstag, 10.11.2005 – Grand Casino Luzern, Panoramasaal
Charlie Musselwhite (Solo) Billy Boy Arnold & The All Star Band feat. James Wheeler, Billy Flynn, Bob Stroger and Willie "Big Eyes" Smith, Lil‘ Ed & The Blues Imperials, Detroit R‘n‘B Revue feat. Joe Weaver, Johnnie Bassett and Thornetta Davis with RJ‘s Rhythm Rockers

Grand Casino Luzern, Casineum
Little Freddie King Blues Band

Freitag, 11.11.2005 – Grand Casino Luzern, Panoramasaal
Little Freddie King Blues Band, The James Cotton Quartet feat. Rico McFarland, David Maxwell and Darrell Nulisch, The Philipp Walker Big Band Blues Show, Ronnie Baker Brooks

Grand Casino Luzern, Casineum
Billy Boy Arnold & The All Star Band feat. James Wheeler, Billy Flynn, Bob Stroger and Willie "Big Eyes" Smith

Samstag, 12.11.2005 – Grand Casino Luzern, Panoramasaal
Diamond Jim Greene, Roy Rogers & The Delta Rhythm Kings, Charlie Musselwhite Band, Bob Margolin‘s All Star Blues Jam feat. Nappy Brown, Willie “Big Eyes“ Smith, Mookie Brill and Mark “Kaz“ Kazanoff

Grand Casino Luzern, Casineum
Ronnie Baker Brooks

Sonntag, 13.11.2004 – Blues Brunch, Hotel Schweizerhof
The Philipp Walker Big Band Blues Show

Tickets pro Abend CHF 59.00; Festivalpass CHF 125; Blues-Brunch CHF 89.00

Copyright © 1995 - 2022 Lucerne Blues Festival ¦ Tickets

Website by groovedan.com - Daniel Lütolf
Fotos by Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

groovedan.com - Daniel Lütolf