Zerstörung von New Orleans erzwingt Programmänderung

07. September 2005
groovedan.com - Daniel Lütolf

Little Freddie King Blues Band sagt Auftritt am Lucerne Blues Festival ab.Traurige Mitteilung für die Veranstalter des Lucerne Blues Festival. Die aus New Orleans stammende Little Freddie King Blues Band musste ihren Auftritt im Grand Casino Luzern absagen. Als Ersatz wurden die Carter Brothers verpflichtet. Weitere Programmänderungen aufgrund der Hurrikanfolgen sind nicht zu befürchten.

Der verheerende Hurrikan in New Orleans hat auch Folgen für das Lucerne Blues Festival. Am Montag teilte das Management der Little Freddie King Blues Band mit, dass Little Freddie King und Bassist Anthony Anderson vermisst werden. Angesichts der traurigen und schwierigen Situation kann der Auftritt der Band im November 2005 in Luzern nicht stattfinden. Der Auftritt soll nächstes Jahr nachgeholt werden.

Das OK des Lucerne Blues Festivals ist in Gedanken bei der unglücklichen Bevölkerung in Amerikas Süden und hofft sehr, dass Little Freddie King und Anthony Anderson wohlbehalten sind und bald wieder mit ihren Freunden Kontakt aufnehmen können.

Mit den Carter Brothers konnte ein vielversprechender Ersatz verpflichtet werden. Die 5-köpfige Band aus Kalifornien präsentiert packenden Blues mit souligen Einflüssen.

Die Carter Brothers übernehmen die Auftritte der Little Freddie King Blues Band im Grand Casino Luzern am Donnerstag, 10.11.05 und Freitag, 11.11.05. Die Abklärungen des OK haben ergeben, dass glücklicherweise keine weiteren verpflichteten Bands oder Musiker betroffen sind. Es ist deshalb nicht mit weiteren Programmänderungen zu rechnen.

Copyright © 1995 - 2022 Lucerne Blues Festival ¦ Tickets

Website by groovedan.com - Daniel Lütolf
Fotos by Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

groovedan.com - Daniel Lütolf